HöhlenfischDAN Praktikum

Schule unter Segeln

Unterricht auf hoher See, das bietet ein Schulprojekt zum Thema Mikroplastik.

Anzeige

Die gemeinnützige Umweltorganisation One Earth – One Ocean e.V. (OEOO) aus München kooperiert in diesem Jahr mit dem Schulprojekt OceanCollege. Bei dem Projekt können Schüler ein halbes Jahr auf einem Traditionssegelschiff reisen und dabei nicht nur in ihren Schulfächern unterrichtet werden, sondern auch zahlreiche zusätzliche Angebote wahrnehmen.

Mikrobiologe Dr. Rüdiger Stöhr von der Umweltorganisation OEOO wird mit den Schülern an Bord ein Umwelt-Forschungsprojekt zum Thema Mikroplastik durchführen. Schätzungen gehen von 140 Mio. Tonnen bereits eingetragenem Kunststoffmüll in den Meeren aus, jedes Jahr kommen derzeit weitere 8 Mio. Tonnen dazu. Nach einer Studie der UN werden sich bis zum Jahr 2050 mehr Plastikteile als Fische in den Gewässern weltweit befinden.

Die Schüler werden selbst Wasserproben nehmen und auf Rückstände von Mikroplastik untersuchen. Die Ergebnisse der Wasseranalysen fließen dann in die OEOO-Datenbank ein und stehen der Öffentlichkeit auf einer interaktiven Weltkarte auf der Homepage von One Earth – One Ocean zur Verfügung. Die Schüler leisten damit einen unmittelbaren Beitrag zur Erstellung einer „Plastik-Müll Weltkarte“.

Die Reise von OceanCollege, die im Oktober 2017 startet und ein halbes Jahr dauert, führt entlang der Westküste Europas zu den kanarischen Inseln und weiter über den Atlantik bis in die Karibik und nach Mittelamerika. Auf dem Rückweg passiert das Schiff die Bahamas, die Azoren und Irland. Landaufenthalte und -projekte sind unter anderem auf Teneriffa, in Costa Rica, in Mexiko, auf Kuba und in Irland geplant.

Die Schüler leben ein halbes Jahr auf einem traditionellen Segelschiff und werden entsprechend der Reiseroute in ihren schulischen Kernfächern unterrichtet. Neben der Mitarbeit auf dem Schiff und dem Unterricht werden Forschungsprojekte, Arbeitseinsätze und Exkursionen angeboten. Die operative Durchführung von OceanCollege geschieht unter der Leitung ausgebildeter Lehrer an Bord sowie der Stammbesatzung des Segelschiffs, die auch für die nautische Ausbildung und zusammen mit der Projektleitung für die Organisation des Bordlebens zuständig ist.

Mehr Infos: http://oceancollege.eu

Anzeige

Anzeige

Anzeige