Ist das die Zukunft der Tauchmaske?Interview mit der Firma Lenhardt und Wagner (L&W)
Neuigkeiten

Interview bei BAUER Kompressoren

Interview bei BAUER Kompressoren

Die Firma Bauer ist Marktführer bei der Herstellung von Atemgasen. Immer wieder kommen von dem Münchner Unternehmen Innovationen, um die Qualität von Atemluft zu steigern. Einer repräsentative Umfrage von 2018 zu Folge wurde Bauer als eines der Unternehmen im Tauchsport bewertet, dem das höchste Vertrauen und die beste Qualität attestiert wurden.

Wir sprechen mit dem Leiter der Kommunikationsabteilung, Ralf Deichelmann:

(Interview: Benjamin Schulze)

Unterwasser: Was ist Ihre Position bei dem Unternehmen Bauer?
Ralf Deichelmann: Ich verantworte den Bereich Werbung bei Bauer, wobei der Schwerpunkt meiner Tätigkeit im Bereich Unternehmenskommunikation, Messen und Events liegt.

Unterwasser:
Wie lange sind Sie schon für Bauer tätig?
Ralf Deichelmann: Seit 25 Jahren bin ich im Unternehmen tätig und genauso lange besitze ich ein Tauchbrevet. Denn ich wollte natürlich in der Praxis  wissen, wovon ich rede. Deshalb habe ich mich gleich nach Start bei Bauer für einen CMAS Kurs angemeldet und über die Jahre die Faszination der Unterwasserwelt für mich entdeckt.

Unterwasser: Wie viel Anteil in der Firma hat der Tauchsektor?
Ralf Deichelmann: Wir sind im Atemluftbereich der mit Abstand führende Kompressorhersteller, sowohl was den Marktanteil als auch die technische Innovation betrifft. Entsprechend hat innerhalb von Bauer der Atemluftsektor verglichen mit den anderen Geschäftsfeldern das größte Gewicht.

Unterwasser: Was macht Ihre Kompressoren so besonders?
Ralf Deichelmann: Schon 1956 brachte Bauer Kompressoren mit dem dem UTILUS, den ersten echten Tauchsportkompressor auf den Markt, mobil, mit funktionierendem Filtersystem. Der Name steht als Kürzel für: „Unseren Tauchern Immer Luft Und Sicherheit“. Dieses Leitprinzip gilt ausnahmslos für jeden Kompressor und jedes andere Produkt von Bauer, seien es Nitrox Systeme, die als einzige TÜV-zertifiziert sind, oder unserer PureAir-Standard, der bei zertifizierten Basen beste Luftqualität sicherstellt. Diese kompromisslose Qualitätsphilosophie ist die Grundlage unseres Erfolgs und unserer Marktposition. Wir ruhen uns nie aus und treiben für noch mehr Sicherheit unsere technologische Entwicklungen stetig voran. Bestes Beispiel dafür ist das neue B-DETECTION PLUS Online-Gasmessystem zur lückenlosen Überwachung der Atemluftqualität.
Neben dem Tauchbereich sind wir auch im Industriebereich sehr stark, wo wir Großanlagen bis hin zu schlüsselfertigen Erdgastankstellen bauen. Die Erfahrungen und Entwicklungen daraus fließen wieder in den Tauchbereich zurück. Eine große Stärke und ein großer Vorteil für alle Taucher ist die starke globale Präsenz von BAUER.  Insgesamt 22 Tochterfirmen, 350 Vertriebspartner und 600 Servicestellen garantieren weltweit schnellen Service und Ersatzteilversorgung.

Unterwasser: Wie lange dauert die Entwicklung eines neuen Kompressors?
Ralf Deichelmann: Das hängt ganz von der Anlage ab, ob es sich um den neuen Fertigungsstand einer bestehenden Anlage oder eine komplette Neuentwicklung mit neuem Design handelt. In letzterem Falle sind, wie beispielsweise beim neuen VERTICUS, zwei bis drei Jahre vom ersten Entwurf bis zur Markteinführung zu veranschlagen.
Einen großen Teil der Entwicklungszeit beanspruchen extensive Langzeittests, die wir bei jeder Neuentwicklung in unserem Qualitätserprobungszentrum durchführen.

Unterwasser: Ab wann ist es für Taucher sinnvoll, sich mit Kompressortechnik auseinander zu setzen?
Ralf Deichelmann: Hochreine Atemluft ist der wichtigste Teil der Ausrüstung! Deshalb ist es unerlässlich für jeden Taucher, solide Grundkenntnisse darüber zu haben, wie reine Luft entsteht. Dafür sorgt das Filtersystem als wesentlicher Bestandteil des Kompressors. Wenn ich weiß, dass es wichtig ist, regelmäßig den Filter zu wechseln und Selbstbefüllen ein absolutes No-Go ist, kann ich vor Ort besser beurteilen, ob die Basis sauber arbeitet. Wer selbst einen Kompressor betreibt muss sich natürlich in der Tiefe mit der Technik auseinandersetzen.

Unterwasser: Welche Schulungen für Kompressoren bietet ihr an und wie werden diese besucht?
Ralf Deichelmann: Ein Kompressor ist ein komplexes technisches Gerät und jeder Betreiber hantiert mit hohen Drücken. Wir wollen unsere Kunden perfekt auf den Betrieb der Anlage vorbereiten, damit er die Anlage sicher betreiben kann und lange Freude daran hat. Deshalb bieten wir weltweit ein breites Schulungsprogramm an. Die Kurse sind gut besucht. Es lohnt sich daher, frühzeitig zu buchen. Sollten die Kurse ausgebucht sein, gibt unser Schulungsbereich gerne Informationen über zertifizierte Bauer Partner, die ebenfalls qualifizierte Schulungen anbieten.  Das Schulungsangebot findet man generell unter: www.bauer-kompressoren.de/de/service-support/schulungen/schulungszentren/ Aufgrund der aktuellen Situation werden derzeit kurzfristig Onlineschulungen vorbereitet.

Unterwasser: Stichwort Bauer PureAir? Was bedeutet PureAir bei Bauer?
Ralf Deichelmann: Das Thema PureAir liegt uns extrem am Herzen! Auch Taucher, die sich mit dem Thema Luftqualität auseinandersetzen, haben es im Vorfeld der Buchung vor allem bei Fernreisezielen sehr schwer, zu beurteilen, ob man sich in der Basis auf die Luftqualität verlassen kann. Das wollen wir erleichtern. Deshalb haben wir für Bauer Tauchbasen oder Füllstationen die Möglichkeit eingeführt, sich nach Bauer PureAir Standard zertifizieren zu lassen. Es gibt zwei Level: „SILVER CERTIFIED“ wird erteilt, wenn die Luftqualität regelmäßig gemessen und die Funktion des Filters überwacht, der Füllraum gecheckt wurde und nur Originalfilterpatronen verwendet werden. „GOLD CERTIFIED“ bietet durch zusätzliche lückenlose, ständige Überwachung mit B-DETECTION PLUS einen noch höheres Sicherheitsniveau. Mehr Info dazu und zum wichtigen Thema Luftqualität findet man unter: https://www.bauerpureair.com/taucher/

Unterwasser: Herzlichen Dank für das Gespräch.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jeden Samstag einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de

Newsletter

Wir schicken dir einmal im Monat eine schöne Übersicht zu den Themen der neuen Ausgabe.

Leiter der Kommunikationsabteilung, Ralf Deichelmann

Die Firma Bauer ist Marktführer bei der Herstellung von Atemgasen.