ZDF AalmafiaVideo der Woche –#20
Bild der Woche

Inner circle

Muttertier und Kalb sind die Keimzelle einer jeden Orca-Gruppe. Die Raubfische haben ein hoch entwickeltes Sozialleben. 

Anzeige

Bei Orcas regiert das Matriarchat: Eine typische Schule besteht aus einem älteren Muttertier, ihren Kälbern und deren Jungtieren.

Man nennt diese Bindung „Mutterlinie“. Die Orcas folgen ihr treu. Dass sie dauerhaft die Gruppe wechseln, wurde bisher noch nie beobachtet. Mehrere Schulen vereinigen sich zu einem „Klan“, der sich durch ein ähnliches Lautrepertoire auszeichnet. Mehrere Klans wiederum bilden sogenannte Gemeinschaften, die nächst höhere Sozialstruktur der Orcas.

Dieses Foto von einem Orca-Weibchen und ihrem Kalb wurde von Ron Watkins (USA) auf den Galapagos-Inseln aufgenommen.

Anzeige

Anzeige

Anzeige