Video der Woche –#10i.a.c. Lehrbuch
Bild der Woche

Coole Frisur

Schüttel dein Haar für mich, Baby! Dieser Hairy Frogfish hat sich besonders hübsch gemacht. 

Anzeige

Sind Fische eigentlich eitel? Dieser hier sieht zumindest so aus, als hätte er sich vor seinem Fototermin noch extra die Haare schön gemacht.

Seine „Haare“, die eigentlich Hautauswüchse sind, trägt Antennarius striatus (Deutsch: gestreifter Anglerfisch) aber nicht als Schmuck, sondern zur Tarnung. Er imitiert damit harmlose Algen. Fällt ein Fisch auf seinen Trick herein, schnellt sein riesiges Maul hervor und verschluckt ihn.

Gestreifte Anglerfische kommen in vielen Farben vor, in Gelb, Grün, Weiß oder Braun. Manche Exemplare, wie der Fisch auf dem Foto, sind ganz schwarz und weisen die typischen dunklen Streifen und Flecken nicht auf. Wenn sie in eine neue Umgebung gelangen, können sie sich in wenigen Wochen komplett umfärben und sich daran anpassen.

Der haarige Kollege in unserem Bild wurde von Tobias Friedrich in der Lembeh Strait in Sulawesi aufgenommen. Der Hintergrund ist in einer Bokeh-Unschärfe gehalten. Beim Fotowettbewerb World Shootout 2016 hat das Foto den ersten Preis in der Kategorie "Makro" gewonnen.

Alle Gewinner: http://www.worldshootout.org/?CategoryID=360&dbsRW=1

Anzeige

Anzeige

Anzeige