Tauchen in Phuket - Mit Sea Bees
Reise

Tauchen auf den Malediven

Paradise Hondaafushi Island Resort

  • Start
  • Reise
  • Tauchen auf den Malediven - Paradise Hondaafushi Island Resort

Tauchen auf den Malediven - Paradise Hondaafushi Island Resort

(Dieser Artikel enthält gesponserte Inhalte)

Das Paradise Hondaafushi Island Resort & Spa liegt im Haa Dhaalu Atoll. Diese Region im Norden bietet dir noch fast unberührtes Tauchen auf den Malediven.

Die tropische Insel ist umgeben von einem wunderschönen weißen Sandstrand. Genieße die Ruhe auf der naturbelassenen Insel und bade in türkisfarbenem Wasser!

Das Hausriff erreichst du ganz bequem über einen Steg. Es ist besonders für Tauchkurse und Anfänger geeignet. In der Umgebung erwarten dich viele schöne Tauchplätze. Sie sind mit dem Dhoni (Tauchboot) in 20 - 60 Minuten zu erreichen.

Tauchen auf den Malediven - Mit dem Paradise Hondaafushi Island Resort

Mehr Infos

Springe zu:

Tauchen auf den Malediven ist weltweit nicht nur wegen seiner atemberaubenden Strände und dem azurblauen Wasser bekannt. Die Tauchplätze auf den Malediven verfügen über einige gute Korallenriffe. Aber es ist der Reichtum an Meereslebewesen, der die Insel-Gruppe von anderen Tauchdestinationen auf der ganzen Welt unterscheidet.

Was dich beim Tauchen auf den Malediven erwartet

  • Strömungstauchen
  • Putzer-Stationen
  • Tauchplätze für Anfänger und fortgeschrittene Taucher

Die meisten Tauchgänge auf den Malediven sind Strömungstauchgänge. Dabei lässt man sich einfach treiben. Je nach Tauchplatz muss man aber auch ein wenig mit der Strömung spielen. Das Boot wird deiner Tauchgruppe folgen und euch nach dem Tauchgang wieder einsammeln.

Aufgrund der unzähligen Kanäle und Passagen zwischen den Atollen fegen die Strömungen durch die gesamte Inselkette. Dadurch sind die Nährstoffe immer in Bewegung. Das erklärt die große Anzahl von Fischen. Sie genießen das vorbeiziehende Festmahl. ;-) Napoleon-Lippfische, Papageienfische, Schnapper, Füsiliere und Süßlippen kannst du somit fast an jedem Tauchplatz sehen.

Das klassische Kanal-Tauchen kann man im Haa Dhaalu Atoll allerdings nicht machen. Aufgrund der im Norden bestehenden Topographie gibt es keine Kanalkante. Die zumeist mehrere Kilometerlangen Kanäle laufen langsam tiefer werdend einfach aus. Weltbekannt sind natürlich die Putzer-Stationen. Hier warten Lippfische und Garnelen auf die größeren Meerestiere, wie Manta Rochen.

Highlights beim Tauchen auf den Malediven

  • Hai-Action
  • Delphine
  • Mantas
  • viel Schwarmfische & große pelagische Fische

Im inneren Atoll liegen kleine, rundliche Unterwasserberge. Sogenannte Thilas. Das Riffdach liegt meist auf einer Tiefe zwischen 5 und 15 Metern. Je nach Lage wird das Thila von vielfältigem Leben bewohnt und auch Begegnungen mit Großfisch sind keine Seltenheit.

Etwas entfernt von den Riffen kannst du auf pelagische Lebewesen treffen. Also Tiere, die weder am Grund noch in der Nähe eines Ufers zu Hause sind.  Dazu zählen beim Tauchen auf den Malediven vor allem Mantas und Adlerrochen. Aber natürlich auch eine eine Vielzahl von Haien, darunter der mächtige Walhai.

Egal wohin du guckst, passiert wahrscheinlich etwas Interessantes! In der Nähe der Oberfläche bietet das klare Wasser, das von den Sonnenstrahlen hell erleuchtet wird und in dem eine große Anzahl von Fischen lebt, eine ideale Umgebung. Sowohl für Fotografen als auch für Fun Dives.

Tauchen auf den Malediven - Mit dem Paradise Hondaafushi Island Resort

Mehr Infos

Tauchen auf den Malediven - Im Paradise Hondaafushi Island Resort

Der atemberaubende Blick aus deinem Zimmer!

Der Steg zum Tauchboot.

Tauchen am Haa Dhaalu Atoll

Tauchen am Haa Dhaalu Atoll - Im Paradise Hondaafushi Island Resort

Mehr Infos

Tauchplatz: Flokati Thila

Eine echte Sensation: dieses wunderschön bewachsene, auf 15 Metern beginnende Riff, liegt ca. 20 min. südlich von Hondaafushi. Wie ein Flokati Teppich bedecken Hartkorallen sowie rote, gelbe und blaue Weichkorallen das Riffdach. Die vielen Überhänge und seine zwei großen Canyons auf der süd-ost und nord-westlichen Seite sind ein Tummelplatz für eine Menge Schwarmfisch. Neben Makrelen- und Füsilierschwärmen können hier auch schlafende Ammenhaie, Weisspitzen- und graue Riffhaie gesichtet werden.

Was dich beim Tauchen am Haa Dhaalo Atoll erwartet

  • gesunde Riffe
  • Steilwandtauchgänge
  • Strömungstauchen
  • Tauchen für Anfänger bis zum fortgeschrittenen Taucher
  • wenige Taucher an den Tauchplätzen

Tauchplatz: The Corner Maximus    

The Corner Maximus, 40 min. nordwestlich von Hondaafushi, bietet uns einen etwas anderen Tauchgang an einer Kanalecke. Vom Topriff geht es leicht schräg abfallend auf ca. 25 Metern hinab. Mehrere Putzerstationen bieten hier, saisonal bedingt, eine gute Chance auf Mantas. Große Schulen Großaugenmakrelen, Barrakudas und eine Menge andere Schwarmfische tummeln sich am Riff. Napoleons, Ammenhaie, Weißspitzen- und Graue Riffhaie sind hier keine Seltenheit. Augen auf…wer nicht guckt…der nicht sieht. ;-)

Highlights beim Tauchen am Haa Dhaalu Atoll

  • Hai-Action
  • Mantas
  • Schildkröten
  • Schwarmfische & teilweise noch komplett intakte Riffe

Tauchplatz: Fish & Friends

Dieser Tauchplatz liegt an der Nordseite der unbewohnten Insel Mulidhoo, ca. 60 Minuten Fahrtzeit von Hondaafushi. Hier gibt es jede Menge bunte Fische zu sehen. Neben Schwärmen von blauen und gelben Füsilieren, Blaustreifen Schnappern, Thunas und Makrelen sind Schildkröten keine Seltenheit. Während der Mantasaison sind die einzelnen Putzerstationen ein beliebter Anlaufplatz für Mantas, auch Haie lassen sich hier gerne blicken.

Tauchen am Haa Dhaalu Atoll - Im Paradise Hondaafushi Island Resort

Mehr Infos

Tauchen am Haa Dhaalu Atoll im Überblick

Landschaften: Riffe und Kanalecken
Tiefe: 5 - >30m
Sichtweiten: 20 -30m
Strömung: leicht bis stark
Wassertemperatur: 28 - 29 °C
Erfahrungsniveau: Anfänger bis Fortgeschrittene
Anzahl der Tauchplätze: 23
Tauchsaison: Ganzjährig
Zugang: Einzel- oder Tagesausflüge vom Paradise Hondaafushi Island Resort
Anreise: 45 Minuten per Inlandsflug von der Flughafeninsel Hulhule zum Flughafen Hanimadhoo. Anschließend ca. 20 Minuten mit dem Boot.

Tauchen am Haa Dhaalu Atoll - Im Paradise Hondaafushi Island Resort

Mehr Infos

Ein Schwarzspitzen-Riffhai beim Tauchen am Haa Dhaalu Atoll.