Relaqua und FreedivingRoatan Aggressor
Reise

Frisch renoviert

Die M/Y SimSim Dive wurde rundum erneuert und ist wieder im Roten Meer unterwegs. In ihrem „neuen Leben“ konzentriert sie sich auf individuelle Tauchreisen. 

Anzeige

In kleinen Gruppen das Rote Meer genießen - dafür ist das Safariboot M/Y SimSim Dive wie geschaffen.

Das 31 Meter lange Boot wurde aufwändig renoviert und bietet in acht Doppelkabinen Platz für maximal 16 Gäste. Auf dem Tauchdeck und dem Sonnendeck ist dennoch genug Platz, die Einrichtung ist hell und modern, der Salon und die Kabinen sind klimatisiert. Ab sofort ist die SimSim Dive bei Omneia Tauchen und Reisen im Programm und wird für individuelle Tauchreisen eingesetzt.

Zur Auswahl stehen die klassischen Routen von Nord bis Süd, wie die Wracktour, die Straße von Tiran, die Brother Islands, Daedalus und St. Johns. Die Routen können aber auch auf die Wünsche der Gäste abgestimmt werden. Gruppen bekommen Sonderpreise: So fährt bei einer Buchung für sieben Personen die achte Person gratis mit. 

Infos:

 

https://www.omneia.de/tauchsafaris/safarischiffe/simsim-dive--ss90.php

 

 

 

 

Anzeige

Anzeige

Anzeige