Aquaventure SulawesiExtratour Palau
Reise

Öko-Power

Im neu eröffneten Hurawalhi Island Resort wird auf Solarenergie gesetzt und auf Plastikflaschen verzichtet. 

Anzeige

Seit Dezember ist das maledivische Hurawalhi Island Resort erst geöffnet. Vor allem durch seine Umweltfreundlichkeit macht es auf sich aufmerksam.

Insgesamt werden 30 Prozent der Insel mit Solarenergie betrieben. Außerdem hat die Insel eine eigene Wasserabfüllanlage und benutzt keine Plastikflaschen. Hurawalhi liegt im Lhviyani Atoll und ist 40 Minuten mit dem Wassertaxi von Malé entfernt. Das 5-Sterne-Resort verfügt über 90 geräumige Villen, davon sind 60 Wasservillen und die anderen 30 Strandvillen. Für die Gäste stehen mehrere Restaurants zur Verfügung, unter anderem das weltweit größte Unterwasserrestaurant.

Neben den umweltfreundlichen Energielösungen setzt sich das Resort auch an anderer Stelle für die Umwelt ein: Das Hurawalhi arbeitet eng mit der Meeresschutzorganisation Manta Trust zusammen. Manta Trust kooperiert mit den hauseigenen Guides, um geführte Tauchgänge und Schnorchelausflüge zu den nahe gelegenen Riffen und Schiffswracks zu ermöglichen. Die Insel gilt als Nistgebiet der grünen Meeresschildkröte und Brutstätte für Mantarochen.

Infos: http://www.hurawalhi.com/

Anzeige

Anzeige

Anzeige