Jennifer Wendland nach ApnoeWMInterview bei Mares
Neuigkeiten

News im August & September

News

Die SeaLife 1000F.

SeaLife 1300S.

Neue Drachenleuchten

Die Sea Dragon-Lampenserie von Sealife bekommt Zuwachs.

Der leistungsstarke Foto-/Videofluter 5000F wartet mit kräftigen 5000 Lumen und einem leistungsstarken Akku auf. Bei voller Leistung brennt die Lampe bis zu 50 Minuten, und das bei 20 Prozent mehr Leistung als sein Vorgängermodell mit 4500 Lumen.

Die Sea Dragon 1300S ist ein kleiner, kompakter Spotter mit einem weit reichenden Lichtkegel. Fünf Lichtmodi sorgen für eine große Variabilität. Das Gehäuse aus eloxiertem Aluminium verspricht eine hohe Haltbarkeit und große Korrosionsbeständigkeit. Die kleine Stablampe 1000F ist mit ihrem Abstrahlwinkel von 130° ebenfalls eine Fotolampe und kann mit dem mitgelieferten Y-S Adapter an alle Sealife-Arme montiert werden.

Mehr Infos: www.sealife-cameras.info


Vom Wing über 
ADV zu Sidemount

In der kommenden Ausgabe werden wir Ihnen einen Überblick über den aktuellen Jacketmarkt liefern. Vorab haben wir unseren Schwarm auf Facebook gefragt, welches Tariermittel sich größerer Beliebtheit erfreut: das Wing oder die klassische ADV-Weste. 187 Meinungen erreichten uns. 108 entschieden sich für die Wing-Variante, 79 stimmten für den Klassiker, eine kleine Tendenz in Richtung der Flügel ist also erkennbar. Ein Thema, an dem sich die Geister scheiden.

Die Leserin Alexandra Roos kommentierte die Umfrage: »Ich sage nur Pro QD (Aqualung ADV-Jacket, Anm. der Red.). Normales ADV, mit ‘nem Wing tun sich Anfänger sehr schwer.«

Benjamin Sachse hingegen meint: »Bin selbst noch Anfänger und kann absolut nicht nachvollziehen, warum ein Wing für Anfänger schwierig zu tauchen sein soll. Hab‘ ich selbst oft gehört, hat mich anfangs auch verunsichert, kann ich aber nicht nachvollziehen. Die Umgewöhnung braucht vielleicht ein bis zwei Tage.«


Richtigstellung

In unserer Produktbeschreibung des Sidemount-Jackets Flyside von Finnsub ist uns ein Fehler unterlaufen. In dem Artikel, der in der August-Ausgabe erschienen ist, steht fälschlicherweise, das Jacket verfüge über keine Buttplate. Das Gegenteil ist der Fall. Das Jacket Flyside verfügt über eine Buttplate, die mitgeliefert wird und ab Werk montiert ist.

Mehr Infos: www.finnsub.com

 


Für Canons Mini-SLR

Sie ist derzeit das kleinste und leichteste Spiegelreflexsystem am Markt, Canons EOS 250D. Ein starker Videomodus und RAW-Fotografie sind neben ihren Maßen wichtige Eigen-
schaften der kleinen DSLR-Kamera. Ikelite präsentiert nun das passende Gehäuse dafür. Der US-amerikanische Hersteller baut ein kompaktes und leichtes Gehäuse für Tiefen bis 60 Meter. Erhältlich ist das Gehäuse ab 1295 Euro inklusive des 
Dome-Ports.

Mehr Infos: www.ikelite.com


Euro Divers 
auf Interdive

Euro-Divers wird auf der Interdive in 
Friedrichshafen am PADI-Stand (Stand 403) vertreten sein und euch für folgende 
Destinationen alle relevanten Informationen rund um‘s Tauchen geben können: 
Kroatien, Spanien, Ägypten und Malediven. 
Dort wird es auch ein Gewinnspiel geben!

www.euro-divers.com

 

 


Auf den Spuren 
Cousteaus…

Den Spuren von Jacques-Yves Cousteau folgen – das können Apnoetaucher bei der Sudan-Safari von Omneia Tauchen und Reisen vom 21. bis zum 28. Februar 2020. Die Unterwasserstation Precontinent II und das Wrack der Umbria liegen in perfekter Apnoe-Tiefe. Begleitet wird die Tour von dem Apnoe-Profi Nik Linder, der auf Wunsch spezielle Workshops anbietet. Mit Gerät kann auch getaucht werden.

www.omneia.de


Unterwasser auf Youtube

Wir können nicht nur Blätter mit Bildern bedrucken; wir versuchen uns auch auf Youtube. Hier finden Sie Beiträge aus der Tauchtechnik, wie beispielsweise Kamera-Tests oder auch Film über unsere Recherchereisen und vieles mehr. Wir würden uns freuen, Sie auch hier als Abonnenten begrüßen zu dürfen. Hier geht’s zu uns: https://bit.ly/2LBKCdq oder per Suche unter Kanal: Unterwasser.


Saisonabschluss

Die Ostseebasis Fehmarn schließt ihre Pforten und lädt zum Saisonabschluss vom 3. bis 6. Oktober ein. Neben einem Gratisbier gibt es am 4. Oktober keine Basisgebühr. An den drei Tagen wird zudem ein Ausfahrt zum Wrack »Docktor« und eventuell zum 3-Mastsegler angeboten. Ab dem 10.04.20, startet die neue Saison.

www.ostseebasis-fehmarn.de


Traumreise

Ein wahrer Leckerbissen wartet im März 2021 (18.03. bis 31.03.) auf fotografierende Taucher und Fans ganz besonderer Tauchreisen: Es geht zu den zwei besten Tauchrevieren der Philippinen.  Erstes Ziel ist das Atlantis Dive Resort Puerto Galera; von dort beginnt die Suche nach den seltsamsten Unterwasser-Kreaturen wie Harlekingarnele, Anglerfisch, Stummelschwanzsepia und unzähligen Nacktschnecken.

Nach einer Woche geht es dann nach Puerto Princesa auf Palawan. Hier checken Sie auf der traumhaften Segelyacht »Philippine Siren« ein, um sich auf den Weg ins Tubbataha-Atoll zu machen, dem besten Spot für Korallen- und Großfischbegegnungen der 
Philippinen. Sichern Sie sich jetzt einen der wenigen Plätze! Reisepreis pro Person ab 5499 Euro (zzgl. Flug nach Manila).

www.extratour-tauchreisen.de


Auf nach Gili Trawangan

Elf Monate nach dem schweren Erdbeben auf Lombok steht die Tauchbasis »Dream Divers Gili Trawangan« powered by Extra Divers in neuem Glanz wieder für Gäste zur Verfügung. Die Basis liegt direkt an der Strandpromenade und ist dem Resort der Dream Divers angeschlossen. Die Gilis befinden sich im indonesischen »Korallendreieck« zwischen Bali und Lombok. Mehr als 3000 Fischarten leben dort.. 2016 wurde zudem ein Wrack für Taucher versenkt. Aktivurlaub: Wer nicht nur tauchen und relaxen möchte, ist auf Gili richtig. Tagsüber kann man sich Fahrräder ausleihen und die Insel und Strände erkunden, abends laden Bars und Restaurants entspannen ein.

rcf-tauchreisen.de

Die SeaLife 5000F.

Das aktuelle Heft
Themen: Alles über Delfine, Die Trends der Messen, Tauchen auf den Salomonen & vieles mehr!