Sind künstliche Riffe wirklich gut?Verbrenne ich beim Tauchen eigentlich Kalorien?
Neuigkeiten

Video: Wie sich die Farben unterwasser verändern

  • Start
  • Aktuell
  • Video: Wie sich die Farben unterwasser verändern

Video: Wie sich die Farben unterwasser verändern

Kannst du dich noch an deinen ersten Tauchgang bei einem tiefen Riff erinnern? Dann weißt du vielleicht noch, dass die Farben des Riffs nicht unbedingt dem entsprachen, was du vorher auf Bildern gesehen hast.

Das liegt daran, dass das Wasser beim Abtauchen in die Tiefe die Farbe herausfiltert.

Um zu zeigen, wie sich die Farben ändern hat ein Taucher dieses Video aufgenommen. Er taucht bis zu einer Tiefe von 50 Meter und zeigt den Übergang von einem lebhaften Regenbogen zu einer kühleren Farbfolge.

Der Farbverlust tritt allmählich ein, weil Wasser unterschiedliche Wellenlängen des Lichts in unterschiedlichem Maße absorbiert. Je länger die Wellenlänge, desto geringer die Energie. Diese Wellenlängen werden also zuerst absorbiert.

Die Reihenfolge, in der die Farben absorbiert werden, ist die Reihenfolge, in der sie in einem Regenbogen erscheinen: Rot geht zuerst und Violett am Ende. Du wirst sehen, dass die neon-rosa Kappe im gesamten Video lebhaft ist. Auch nachdem die rote Kappe sich vollständig verändert hat.

Die wechselnden Farben sind besonders wichtig für Unterwasserfotografen. Um Fotos unter Wasser zu machen, verwendet man am besten eine Lichtquelle. Sie bringt die Farben zurück. Zum Beispiel Blitze oder Lampen.

Aber auch für Nicht-Fotografen macht es Sinn eine Lampe mitzunehmen. Damit kannst du nicht nur die Farben der schönen Korallen genießen, sondern auch in Löcher schauen oder deinen Buddy auf dich aufmerksam machen.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jeden Samstag einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de

Video

Wie sich die Farben unterwasser verändern

Newsletter

Wir schicken dir einmal im Monat eine schöne Übersicht zu den Themen der neuen Ausgabe.

 

 

Möchtest du darüber einen Artikel im Heft?