Verliebe dich niemals in einen Taucher/in!Fische reisen im Maul eines Walhais
Neuigkeiten

Taucher treffen auf Riesen-Anakonda

Ihr Video fasziniert die Tauch-Welt!

Taucher treffen auf Riesen-Anakonda

Schon der Name "Anakonda" macht mir Gänsehaut. Diese riesigen und bedrohlichen Schlangen sind für viele ein echter Alptraum. Auch wenn sie nicht giftig sind.

Die riesen Schlangen können unter Wasser bleiben und schwimmen, wobei der dunkelgrün gefärbte Körper untergetaucht ist und der Kopf über dem trüben Wasser liegt.

Beim Tauchen im Formoso-Fluss in Brasilien trafen zwei Freunde auf dieses riesige Reptil.

Anakondas leben typischerweise in Sümpfen und trüben Strömen in Südamerika. Der Formoso-Fluss in Brasilien bietet kristallklares Wasser, so dass er der einzige Ort auf der Welt ist, an dem Menschen mit diesen riesigen Raubtieren tauchen können.

Sie wachen von Ende Juli bis Anfang August aus dem Winterschlaf auf. Das ist also die ideal Zeit, um diese majestätischen Kreaturen auf einem Tauchgang besser kennen zu lernen.

Die Wassertemperatur des Flusses beträgt das ganze Jahr über 22-24 Grad. Im Winter ist die Luft im Allgemeinen kühler als das Wasser, so dass die Anakondas mehr Zeit im Wasser verbringen.

Die beiden Taucher Bartolomeo und Juca kamen in Kontakt mit einer riesigen grünen Anakonda. Sie war ca. 7m lang und etwa 90kg schwer.

In dem Video (siehe unten) liegt die Schlange im Flussbett. Sobald sie die Kamera sieht, inspiziert sie sie mit ihrer Zunge und schwimmt davon. Bartolomeo, ein professioneller Hai-Taucher und Unterwasser-Videofilmer, folgte ihr, um mehr Filmmaterial zu bekommen.

Sein Video bietet eine erstaunliche Gelegenheit, die Riesenschlange besser kennen zu lernen. Er sagt, dass sie wie Haie oft in Bezug auf ihre Aggressivität missverstanden werden.

Das sagen die Taucher zu ihrem Video

"Die Flüsse und Gewässer rund um das Bonito-Gebiet sind die einzigen Orte in Südamerika, an denen Anakondas in kristallklarem Wasser zu finden sind. Deshalb ist es möglich, hier mit ihnen zu tauchen.

Wie in den Aufnahmen zu sehen ist, schwimmt die Anakonda ruhig und friedlich, völlig gleichgültig gegenüber unserer Anwesenheit. Manchmal kommt sie näher, neugierig auf meine Kamera und leckt die Linse ab.

Das Verhalten der Anakonda entkräftet den Mythos, dass es sich um ein aggressives und gewalttätiges Wesen handelt, das das Leben von Menschen gefährden kann".

Die größte Schlangenart der Welt

Die grüne Anakonda ist die größte Schlangenart der Welt und kann bis zu 9,1 Meter lang und 250 Kilogramm schwer werden. Diese Schlangen bewegen sich sehr schnell und töten ihre Beute, indem sie ihre kräftigen Körper um die Beute wickeln.

Sie können ihre Kiefer aushaken, so dass sie Beutetiere schlucken können, die viel größer sind als sie selbst. Die grüne Anakonda erreicht ihre gewaltige Größe durch das Fressen einheimischer Wildtiere wie Wasserschweine, Wildschweine, Vögel, Schildkröten und manchmal sogar Jaguare.

Bartolomeo hofft, dass sein Video eine andere Seite des prächtigen Reptils zeigt.

"Keine Worte können beschreiben, was ich während dieses Erlebnisses empfunden habe". - Das glauben wir gern! ;-)

Taucher treffen auf Riesen-Anakonda

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jeden Samstag einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de