News im August & SeptemberQuer durchs Meer...
Aktuell

Interview bei Mares

Der italienische Hersteller Mares hat seine Trockentauchanzüge gründlich überarbeitet.

Der XR1

Der XR3

Interview bei Mares

Herbst, du kannst kommen!

Der italienische Hersteller Mares hat seine Trockentauchanzüge gründlich überarbeitet. 
Die brandneuen Modelle werden in der kommenden Herbst-und Wintersaison für warme Tauchgänge sorgen, das ist sicher. Doch was genau hat sich getan? Wir sprachen mit Marcel Steinmeier. Er ist Produkt- und Public Relations-Manager bei Mares und erklärt uns die neuen Anzüge. Ein ausgiebiger Praxistest zum neuen  XR3 folgt in unserer Dezember-
Ausgabe, erhältlich ab dem 12. November 2019.

Was ist das Neue an diesem Anzug, und worin unterscheidet er sich von seinem Vorgänger?

Mit diesem Facelift sind beim XR3 hauptsächlich das Material und das Produktionsverfahren deutlich verbessert worden. Wir haben die Neoprenqualität nochmals gesteigert. Mit dem Rest waren wir sehr zufrieden. Die Anzüge tauchen sich wirklich toll und bieten beide eine großartige Passform und Bewegungsfreiheit.
 
Wann ist er im Fachhandel erhältlich?

Der Neoprentrockentauchanzug XR3 ist ab sofort erhältlich.
 
Für wen eignet er sich?

Rein über den Preis definiert sich der XR3 als günstige Einstiegsvariante. Jedem erfahreneren Taucher, der einfach lieber einen Neo taucht, bietet der XR3 einen hochwertigen Trockentauchanzug ohne Abstriche.  

Was wird er kosten?

Der XR3 Neoprene kostet 950 Euro.

Welche Arten von Manschetten werden die Anzüge besitzen?

Die Anzüge können mit zwei Varianten ausgestattet werden. Mit Neoprensocken und Neoprenarmmanschetten oder mit angesetzten Boots und Latexarmmanschetten.

Welche neuen Features gibt es noch?

Im Lieferumfang enthalten ist die neue 4-mm-Smooth Hood (Haube). Ihr Glatthautneopren innen und die exzellente Passform machen sie zur Kaltwasserhaube. Optional ist sie als 7-mm-Version erhältlich. Die neue, verstärkte Transporttasche kann auch als Matte zum Umziehen genutzt werden kann.

Anzeige

Anzeige