Fischbomben und tote Schildkröten in MalaysiaErstaunlich: 64.000 Schildkröten vor Australien
Neuigkeiten

Der Versuch von Tauchern einen Walhai zu befreien

  • Start
  • Aktuell
  • Der Versuch von Tauchern einen Walhai zu befreien

Der Versuch von Tauchern einen Walhai zu befreien

BANGKOK (REUTERS) - Ein Video zeigt den Einsatz thailändischer Taucher bei der Befreiung eines in Not geratenen Walhais in der Nähe von Koh Tao.

Taucher in Thailand haben dramatische Aufnahmen von ihren Bemühungen gemacht, einen riesigen Walhai in Not aus einem Stück Nylonseil zu befreien, das sich an seinem Schwanz verfangen hatte.

Die Tauchergruppe entdeckte den Walhai am vergangenen Samstag vor der Insel Koh Tao und versuchte erfolglos mit einem kleinen Messer das Seil zu entfernen, das sich in den Schwanz geschnitten hatte und eine Wunde hinterließ. Es war nicht bekannt, wie sich das schöne Tier in dem Seil verfangen hatte.

Walhaie sind die größten Fische im Meer, typischerweise etwa 5,5m bis 10m lang und 20 Tonnen schwer.

Der Taucher Sarakorn Pokaprakan, der das Video aufnahm, sagte Reuters, dass der Walhai die Verletzung wahrscheinlich nicht überleben würde. Er sagte mit einem größeren Messer hätten sie ihn wahrscheinlich davon befreien können. Die Wunde wäre dennoch geblieben...

Video:

Der Versuch von Tauchern einen Walhai zu befreien

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jeden Samstag einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de