Robbe umarmt TaucherMach mit: Beim Plastik freien Juli
Neuigkeiten

Corona Selbst-Test für Taucher

Corona Selbst-Test für Taucher

Eine Punkte-Karte für Taucher soll helfen zu berechnen, ob du möglicherweise von Corona betroffen warst und ob es für dich sicher ist wieder tauchen zu gehen. Sie wurde vom britischen tauchmedizinischen Ausschuss (UKDMC) erstellt.

Taucher, die infolge des Virus Lungen- oder Herzveränderungen erlitten haben, könnten beim Tauchen ein Barotrauma oder andere Atembeschwerden riskieren, wie wir hier berichtet haben.

Der UKDMC, ein Netzwerk von 56 medizinischen Gutachtern mit anerkannter tauchmedizinischer Expertise, berät den britischen Sub-Aqua Club in tauchmedizinischen Fragen.

Die Karte vergibt Punkte für jedes der acht Elemente der medizinischen Vorgeschichte eines Tauchers im Jahr 2020, wobei die Punktzahl mit einer Tabelle abgeglichen wird, um eine aktuelle Empfehlung für deine Situation zu ermitteln.

Negative Indikatoren

Zu den negativen Indikatoren gehören:

  • neu auftretender anhaltender Husten,
  • Fieber,
  • erhöhte Kurzatmigkeit,
  • Geschmacks- oder Geruchsverlust,
  • bekannter Kontakt mit einem nachgewiesenen oder vermuteten Corona-Betroffenen,
  • ein positiver Antikörpertest oder Rachenabstrich

sowie Symptome, die schwer genug sind, um eine Krankenhauseinweisung zu erfordern.

Bei einem Ergebnis zwischen 1 und 7 wird vorgeschlagen, die Durchführung eines Covid-19-Antikörpertests (derzeit von Abbott und Roche hergestellt) in Erwägung zu ziehen, da ein negativer Test Entwarnung geben könnte.

Nach Corona Erkrankung min. 3 Monate warten

Andernfalls wird dem Taucher empfohlen, frühestens drei Monate nach der Corona Erkrankung und sobald er wieder normal belastbar ist, einen Arzt zu konsultieren.

Bei höheren Punktzahlen müssen Tests durchgeführt werden, bevor eine Rückkehr zum Tauchen in Betracht gezogen werden kann.

Bei Personen mit einem Ergebnis, das hoch genug ist, um eine fast 100%ige Wahrscheinlichkeit von Lungenveränderungen anzuzeigen, wird Tauchern in der Regel empfohlen:

Warte mindestens 1 Jahr nach der Entlassung aus dem Krankenhaus und dem Gefühl der vollständigen Genesung und Rückkehr zur normalen körperlichen Leistungsfähigkeit

Möglicherweise kannst du aber auch schon früher wieder tauchen, wenn durch Tests nachgewiesen werden kann, dass Lunge und Herz nicht beeinträchtigt wurden.

Die Punkte-Karte findest du hier zum Download.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jeden Samstag einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de

Newsletter

Wir schicken dir einmal im Monat eine schöne Übersicht zu den Themen der neuen Ausgabe.