Tauchsicherheit - Fälle aus der PraxisDer Sci-Fi-Horrorfilm "Underwater"
Neuigkeiten

Bester deutscher Fotograf

Der World Shootout 2019

Der »World Shootout« 2019

Der Foto-Wettstreit prämiert unter allen Einsendungen jedes Jahr in der Nationenwertung auch den besten deutschen Teilnehmer. In der Galerie weiter unten präsentieren wir dir die Aufnahmen der Finalisten.

Der Sieger und die weiteren Platzierten werden im Januar feierlich auf
der BOOT-Messe in Düsseldorf geehrt.(zu den Highlights der BOOT Messe)

Der World Shootout existiert seit 2005. Damals fand der Fotowettbewerb unter dem Namen Eilat Red Sea Shootout statt und war ein Live-Wettbewerb im israelischen Küstenstädtchen Eilat am Roten Meer.

Seit 2011 gibt es den World Shootout als Online- Einsendewettbewerb. Insgesamt wurden in den Jahren seit Bestehen des Wettkampfes über 265.000 Dollar an Bargeld und über eine Million Dollar an Warenwert an die Preisträger ausgeschüttet.

Der World Shootout zählt zu den weltweit renommiertesten Unterwasser-Fotowettbewerben und bringt Jahr für Jahr neue Fototrends hervor. Mehr zum Wettbewerb und zur Teilnahme findest du auf: www.worldshootout.org

Die Preise

Den Gewinner erwarten neben »viel Ruhm und Ehre« die Bronze-Trophäe der »Andromeda« und ein Scheck über 1.000 Euro - gesponsert von uns, dem Tauchmagazin unterwasser.

Der Zweitplatzierte bekommt in diesem Jahr vom Spezialisten für Unterwasser- Foto-Zubehör PANOCEANFOTO den neuesten Unterwasser-Blitz der Firma RETRA. Der RetraFlash Prime ist das neueste Produkt der Marke. Er hat eine Blitzleistung von 100Ws, 13 Leistungsstufen, eine Bluetooth-Verbindung, eine Farbtemperatur von 4900 Kelvin, eine High-Speed-Synchronisation und vieles mehr. Der Wert des RetraFlash Prime liegt bei 950 Euro.

Den Drittplatzierten erwartet ein Einkaufsgutschein des italienischen Unterwasser-Fotozubehör-Herstellers ISOTTA im Wert von 500 Euro.

Die Preisverleihung

Wer bei der Preisverleihung dabei sein möchte, muss sich Samstag, den 25. Januar 2020 im Kalender anstreichen und zur BOOT-Messe nach Düsseldorf kommen. Hier findet im Rahmen der Gesamtsieger-Ehrung des Word Shootout-Wettbewerbs 2019 auch die Ehrung der drei besten deutschen Teilnehmer statt.

Ort und Zeit: boot-Messe Düsseldorf, Wetpixel-Bühne in Halle 12 um 16.30 Uhr.

Das neue World Shootout Magazin

Es erscheint online, ist gratis und richtet sich an die über 35.000 Teilnehmer des Fotowettbewerbs sowie Unterwasser-Fotografen. Das Magazin berichtet in seinen Ausgaben über Fotos, ihre Entstehung, deren Fotografen und neue Techniken sowie Fotoausrüstung. Das World Shootout-Magazin erscheint in sieben verschiedenen Sprachen. Die deutsche Ausgabe wird von uns  redaktionell und inhaltlich betreut: www.unterwassermagazin.worldshootout.org

Den Gewinner erwarten die Bronze-Trophäe der »Andromeda« und ein Scheck über 1.000 Euro - gesponsert von uns.