Eine Unterwasser-RaumstationVideo: Bizarre Ozean-Kreatur in Australien gefunden
Neuigkeiten

Archäologischer Durchbruch: Taucher finden Wrack

  • Start
  • Aktuell
  • Archäologischer Durchbruch: Taucher finden Wrack

Archäologischer Durchbruch: Taucher finden Wrack

Forscher fanden das Capitana-Schiff im Juni 2015 zusammen mit 52 Goldmünzen, 40 Fuß Goldkette und 110 Silbermünzen und -knöpfen im Wert von über 1 Million Dollar.

Das Schiff war eines von 11 Schiffen, die im frühen 18. Jahrhundert Gold, Silber und andere wertvolle Ressourcen von den spanischen Kolonien in die Neue Welt nach Europa transportierten.

Die Schiffe versanken während eines Hurrikans, der sie am 30. und 31. Juli 1715 traf, als sie auf dem Rückweg nach Spanien an Florida vorbei segelten.

Taucher aus Florida finden das Wrack

Eric Schmitt wohnt in Florida und fand das Schiff mit seiner Familie beim Tauchen.

In einem Interview mit National Geographic sagte er, dass er bei Wracktauchgängen in der Regel mit leeren Händen zurückkommt.

Er sagte: "Normalerweise graben wir Löcher und finden Bierdosen."

Doch dieses Mal stieß sein Taucherteam in 5 Meter Tiefe, etwa 300 Meter vor einem Strand in Fort Pierce, Florida, auf einen Schatz.

Brent Brisben, Mitbegründer von 1715 Fleet-Queens Jewels, erinnerte sich: "Es war absolut unwirklich. Es hat mich total umgehaun. Ich zitterte förmlich."

Herr Brisben sagte, der Fund sei "wahrscheinlich der größte in Bezug auf Volumen und Seltenheit".

Unter den Goldmünzen befand sich ein äußerst seltenes Exemplar, eine dreihundertjährige Royal im Wert von über 500.000 US Dollar.

Noch weitere Funde

Schmitt und sein Team haben die Arbeiten an der Fundstelle fortgesetzt.

Seitdem haben sie einige weitere Silbermünzen und -knöpfe und mehrere Kerzenständer gefunden, aber nichts, was mit diesem ersten Fund vergleichbar wäre.

Alle Artefakte unterstehen der Gerichtsbarkeit von Florida unter der Obhut von Herrn Brisbens Firma. Der Staat Florida hat Anspruch auf 20 Prozent von allem, was sie finden.

Du möchtest keinen Artikel mehr verpassen?


Melde dich einfach bei unserem Newsletter an. Wir schicken dir jedes Wochenende einen Überblick der neusten Artikel auf Unterwasser.de

Möchtest du darüber einen Artikel im Heft?