visions video Mai 2014

Unsere Filme im Mai

Wir wurden mitgenommen auf einen Nachttauchgang, wir lernten, dass die Donau in die Nordsee fließt, und wir machten eine Reise zurück in die Zukunft, indem wir einen See im Winter vorgestellt bekamen. Schließlich hatten wir auch noch einen wirklich mutigen und experimentellen Film zur Bewertung vorliegen - Jury und User präsentieren hier ihre Wahlergebnisse des Videowettbewerbes im Mai.


Der Monat der Dokus

visions video April 2014

Es war der Monat der Dokus: gleich drei Einreichungen unseres Videowettbewerbs im April waren als Kurzdokumentationen gehalten, nur ein Filmer wagte sich an ein künstlerisches Thema. Zwischen Jury und Usern herrschte seltene Eintracht: die Plätzevergabe erfolgte völlig identisch.


Bunte Mischung im März

visions video März 2014

Eine Kurzdoku, ein Experimentalfilm, ein Imagefilm und eine kleine Reportage - im März erreichte uns für unseren visions Video Wettbewerb eine bunte Mischung gut gemachter Beiträge. Jury und User wählten ihre Sieger eindeutig - der eine oder andere Beitrag sorgte für Lagerbildung oder Unentschlossenheit. Hier die Platzierungen en Detail.


Himmel über Berlin

visions video Februar 2014

Wir wissen nicht, ob es der Himmel über Berlin war, den Peter Schneider für seinen Experimentalfilm nutzte. Aber wir wissen natürlich, wenn wir etwas ganz Besonderes auf den Bildschirm bekommen. "Sky is the Limit" ist ein Film, den wir definitiv so noch nicht gesehen haben - aber natürlich ist das nicht der alleinige Grund für den Monatssieg.


visions video 2014 ist gestartet

Wettbewerbe monatlich

Es ist wieder soweit. Unser Online-Wettbewerb visions video 2014 ist gestartet. Seit 1. Februar stehen wieder jeden Monat vier Filme zur Abstimmung bereit. Eingereichte Filme dürfen bis zu sechs Minuten lang sein, es wird wieder eine getrennte User- und Jurywertung geben. Einreichungen für den nächsten Wettbewerb im März sind bis 21. Februar möglich.


visions video 2013: Die Sieger

Jahressieger der Jury und der User

So schnell vergeht ein Jahr - und so stehen auch in unserem zweiten "visions-Video"-Jahr die Sieger fest. Zum traditionellen Termin - 12 Uhr am boots-Mittwoch - wurden am Tauchturm die Sieger geehrt. Sie hatten sich erst in zehn Monatswettbewerben gegen die Konkurrenz durchsetzen müssen, aus diesen Top Ten wurden dann am Jahresende die endgültigen Sieger ermittelt. Hier sind sie: die Besten der Besten.


Neueinsteiger zum Jahresende

visions video November 2013

So schnell vergeht ein Jahr - während die Endabstimmung in unserem Videowettbwerb bereits über die Bühne geht, reichen wir hier noch die Gewinner des Wettbewerbs im November nach. Neben Silke de Vos und Markus Schmidt, die bereits zu Seestern-Zeiten treue Teilnehmer waren, reichten zum ersten Mal auch das Team Helga Krancz und Andreas Abstreiter sowie Dirk Papenhagen ein.


Die Welt mit anderen Augen sehen

visions video Oktober 2013

Auch im Oktober eröffneten uns wieder vier Filmer ihren ganz besonderen Blick auf die Unterwasserwelt. Zwei mal war der Schauplatz Ägypten, einmal wurden wir zum Plansee entführt, und wer sich noch nie selbst in der Dunkelheit ins Wasser getraut hat, wird auch mit diesem Metier vertraut gemacht. Und wie immer arbeiteten sowohl User als auch Jury ihre Favoriten heraus.


Schönheit siegt

visions video Juni 2013

Neulinge und "alte Hasen" präsentierten im Juni ihre Wettbewerbsfilme. Und Jury und User lagen einmal mehr garnicht so weit auseinander. Freue Sie sich auf Filme von Harald Schetter, Johann und Robert Herrmann, Hannes Crepaz und Ronny Lisker - hier sind die Ergebnisse des vergangenen Wettbewerbsmonats.


Ein unumstrittener Sieger

Videos Mai 2013

Wir sind ja nicht geizig mit Lob, aber dass die komplette Jury nur in Jubelschreie ausbricht, das gibt es auch nicht so oft. Freuen Sie sich also mit uns auf die Bekanntgabe unseres ersten Platze aus dem Wettbewerb im Mai. Die User vergaben den ersten Platz gleich zwei mal, ging aber teils mit der Jury d'accord. Sie sehen schon: es wird hochkarätig.


Bilder aus nah und fern

visions video April 2013

Das waren unsere Kandidaten im April: Markus Schmidt, Hannes Crepaz, Volker Bassen und Tobias Friedrich. Sie zeigten uns mir ihren Beiträgen Szenen zwischen den heimischen Gewässern und dem Ende der Welt. Hier sind die Ergebnisse von User und Jury.