| Neues Luxus-Segelschiff |

Kreuzen durch Bali

Bali ist so manchem Safarischiff einen Abstecher wert, aber ein Schiff, das nur durch das Inselreich kreuzt, ist ein Novum. So präsentiert die Aqua Active Agency die brandneue "Sayang" als "das erste und bislang einzige Safarischiff, das ausschließlich die Tauchplätze um Bali ansteuert".

Auf 33 Metern Länge und acht Metern Breite beherbergt die "Sayang" zwölf Gäste in sechs Kabinen. © Veranstalter
Zwei Jahre lang wurde die "Sayang" in Bira (Süd-Sulawesi) in traditioneller Handarbeit gebaut. Für Rumpf und Aufbauten wurde das klassische Ironwood (Eisenholz) aus Kalimantan verwendet. Das Finishing wurde auf Bali durchgeführt, für die Inneneinrichtung wurde ausschließlich edles Teak verarbeitet. Auf 33 Metern Länge und acht Metern Breite "Sayang" beherbergt das Schiff zwölf Gäste in sechs Kabinen.

Zum Kennenlernen gibt es ein schickes 15-Tage-Kombi-Angebot mit Safari und Landaufenthalt:

  • 8 Tage/ 7 Nächte Tauchsafari auf der "Sayang" (Deluxe Kabine)
  • bis zu 18 Tauchgänge während der Tauchsafari
  • Vollpension (Frühstück, Mittag- und Abendessen) Kaffee, Tee, Wasser & Softdrinks
  • Transfer: ab/bis Joes`s Taucherburg (Tulamben/Ostküste Balis), andere Hotels möglich (evtl. gegen Aufpreis)
  • 8 Nächte Joe’s Taucherburg  (Doppelzimmer) inkl. Frühstück
  • 10 Tauchgänge an den Hausriffen Tulambens

Preis pro Person im Doppelzimmer: 1.645 Euro (ohne Flug)

Weitere Infos: Aqua Active Agency, E-Mail: reisen@aquaactive.de, Web: www.aquaactive.de

 

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden, wir freuen uns auf Ihre Eindrücke!

Ihr Kommentar