| |

Aldiana schließt Club in der Makadi Bay

Aldiana schließt ab dem 31.01.2013 den Club in der Makadi Bay/Ägypten. Dies teilt der Ferienclubbetreiber in einer aktuellen Pressemitteilung mit. Man habe damit auf die Reaktionen der Gäste zu den jüngsten Ereignissen reagiert, gibt Aldiana bekannt. Anreisen können noch bis 14.1. erfolgen, Neubuchungen sind ab sofort nicht mehr möglich.

Nur noch bis 31.1.2013 geöffnet: der Aldiana Club Makadi Bay. © Alexander Kassler


Man habe dies Entscheidung "schweren Herzens getroffen", heißt es in der Mitteilung weiter. Alle betroffenen Gäste können kostenlos auf einen anderen Club umbuchen oder kostenlos stornieren.

Für Rückfragen hate Aldiana ein Servicetelefon eingerichtet: +49 06171 6311 1234.

Einem Bericht der Westdeutschen Zeitung zufolge isti Aldiana der einzige Veranstalter, der eine derartige Maßnahme ergreift. Hotel- oder Clubschließungen gebe es weder bei Thomas Cook/Neckermann noch bei FTI.  Auch bei Robinson, die ebenfalls einen Club in Ägypten betreiben, würden keine derartigen Überlegungen angestellt.

 

 

2 Kommentare


 
Ralph schrieb am:

was gibt es denn hier fuer Redakteure?
Copy und Paste?
ein riesen Bild mit nix dahinter, die Frage nach dem WARUM wurde nicht beantwortet.
Was war denn da eigendlich los?

JJ schrieb am:

Ralph, deinen Kommentar versteh ich jetzt wirklich nicht! Ist doch eigentl. sonnenklar geschrieben oder? So ne Anlage muss wirtschaftlich sein und wenn sie das nicht ist weil die Gäste ausbleiben (aufgrund politscher Lage) müssen halt irgendwann Konsequenzen gezogen werden…

Ihr Kommentar