| boot 2013: aquamed |

(Tauch)ärzte ohne (Zeit)grenzen

Am Messestand von Aquamed gilt das Motto „Learning by Doing“. Wie schon im vergangenen Jahr kann sich jeder Besucher vor Ort an der Herz-Lungen-Wiederbelebung versuchen. Neu ist das „Doc Center“ - während der boot sind ständig ein oder zwei Tauchärzte präsent, die sich Fachfragen stellen. Obendrein winkt nicht nur ein kostenloser Blick ins Ohr sondern auch ein Lungenfunktionstest, wobei die Auswertungen mit nach Hause genommen werden können.

Muss man jetzt 5 mal drücken auf ein mal Beatmen, oder ist das korrekte Verhältnis 15:2? Am Stand von aquamed kann man die Herz-Lungen-Wiederbelebung üben. © Daniel Brinckmann


Seit Oktober 2012 ist der Tauchversicherungsdienstleister offiziell TÜV-zertifiziert (ISO 9001), worauf man im Haus Aquamed berechtigterweise stolz ist. „Der TÜV ist auf uns zugekommen“, resümiert Heike Farwick, Referentin der Geschäftsleitung. „Wir haben das Siegel für guten transparenten Service erhalten, für Notfallmanagement und die Betreuung vor Ort. Auch die Kundenzufriedenheit ist geprüft worden und wir haben sehr gut abgeschnitten.“ Neuigkeiten, ob medizinischer oder betrieblicher Natur, gibt Aquamed neuerdings auch auf seiner Facebook-Seite weiter.

Weitere Infos: Auqamed, Stand 3B31, Web: www.aqua-med.eu

 

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden, wir freuen uns auf Ihre Eindrücke!

Ihr Kommentar