| Der unterwasser-Adventskalender 2013 |

Türchen 14 - Gewinner und Antworten

Am 14. Dezember hatten wir eine Softshelljacke von SSI ins Türchen gepackt. Lesen Sie hier, eer die Jacke unter den Weihnachtsbaum gelegt bekommt, und wie die richtigen Antworten auf die Fragen lauten.

Heute im Adventskalender: eine Softshelljacke "Cold Water Diving" von SSI. © Hersteller

 

Die Softshelljacke "Cold Water Diving" von SSI besteht aus 3-lagigem Softshell Material mit 7 % Elastan. Sie ist wasserundurchlässig, winddicht & atmungsaktiv. Die Kapuze ist abzippbar und der Ärmelsaum verstellbar.

Wert: 129 Euro

Weitere Infos: www.divessi.de

Die Jacke hat gewonnen: Florian  Monn, CH-8006  Zürich

Und hier die Auflösung der drei Fragen:

  1. Was versteht man unter der Sekundenkapazität? Antwort: - Die maximale Luftmenge, die in einer Sekunde ausgeatmet werden kann
  2. Auf gleicher Tiefe ist der Umgebungsdruck im Salzwasser gegenüber dem im Süßwasser? Antwort: größer; im Süßwasser beträgt der Druck in zehn Meter Tiefe 0,98 bar, im Salzwasser 1,03 bar. In der Praxis geht man von der Daumenformel ein bar aus, streng genommen ist dies aber nicht korrekt.
  3. Mit welchem Modelabel arbeitet SSI für die Damenkollektion zusammen? Antwort: Soccx Blue

16 Kommentare


 
MB schrieb am:

Die Antwort auf Frage 2 ist m.E falsch. Salzwasser ist doch schwerer als Süßwasser, daher hat man im Salzwasser ja auch mehr Auftrieb. (Auftrieb entspricht der Masse des verdrängten Mediums - vereinfacht ausgedrückt) Daher müsste der Umgebungsdruck im Salzwasser doch höher sein.

Oder habe ich da einen Denkfehler???

Christian schrieb am:

Sehe es wie MB.

Bzw. bin ich dankbar, wenn mir jemand erklären könnte warum es so ist. Klar ist, dass der Unterschied jetzt nicht riesig ist, aber m.E. dennoch vorhanden.

Michael Sobtzick schrieb am:

Konnte man bei einigen Fragen über die richtige Lösung noch diskutieren, habt Ihr dieses Mal aber richtig danebebgehauen. Natürlich ist der Umgebungsdruck bei gleicher Tiefe in Salzwasser größer als in Süßwasser, weil Salzwasser eine höhere Dichte hat. Bei aller ehrlicher Anerkennung für Eure Arbeit mit dem Adventskalender und auch Unverständnis für so manchen Nörgler, ich finde, solch einen elementaren Fehler sollte sich ein Tauchsportmagazin nicht leisten !

Frank Eschenauer schrieb am:

Die dargestellte Antwort zur Frage 2 ist definitiv falsch!
Die Dichte von Salzwasser ist größer als die von Süßwasser. Somit ist bei—- gleicher—- Tiefe der Umgebungsdruck im Salzwasser natürlich—- größer—-.
Deshalb müssen Tauchcomputer ja auch kalibriert werden! auf Süß- oder Salzwasser, damit sie die korrekte Tiefe anzeigen!!!!
@Redaktion
Stellungnahme erwünscht!

Christian schrieb am:

da werden die Leute nach Strich und Faden verarscht :-)

zum Teil muss man fast nen Doktortitel in Biologie sein, oder sonst n Lese-/Lernfetisch haben (wenn ich das sehe mit grösster Knochenfisch, Moby Dick Zeugs), andererseits sind die Antworten zu den Fragen völlig OWD-mässig gestellt (bsp Umgebungsdruck Salz/Süss). Schade, macht so irgendwie keinen Spass

Christian Göhrs schrieb am:

Also Leute :-)
zu Frage 2 - die Nummer wo die Redaktion nicht so richtig ...... OWD Kurs und aufpassen und so!
Stellt euch mal vor - ihr geht mit eurem Tiefenmesser ins Wasser (auf was er auch immer eingestellt ist) dann zeigt der doch beim Gleichen Umgebungsdruck die Gleiche Tiefe an oder?
Welche Tiefe nun aber dem gültigen und genormten Maß entspricht ist damit noch lange nicht festgestellt.
Wie soll also die Entfernung / Tiefe denn gemessen werden - fragen wir die Redaktion.

Viel Erfolg bei der Aufklärung

weihnachtlicher Gruß
Christian G.

Raphi schrieb am:

Theoretisch sind es in reinem Süßwasser genau 0,98 bar auf 10 m und im Meerwasser, wegen der Salinität, bis zu etwa 1,03 bar.
Die 0.05 bar/10m Differenez sollten aber vernachläsigbar sein. Dennoch ist die Antwort (=gleicher Druck) der Redaktion physikalisch gesehen falsch…

Dirk schrieb am:

Ich würde mir schon eine Anmerkung der Redaktion wünschen, immerhin wird im aktuelle Heft auf Seite 31 das Thema angeschnitten. Im großen “Taucher Wissen A-Z”  geht es um die Bleimenge im Süsswasser. Liebe Redaktion, warum wird hier extra auf Süsswasser eingegangen? Richtig, weil es einen Unterschied zwischen Salz und Süsswasser gibt! (...) weil die Dichte eine andere ist. Wobei dieses Kapitel, Dichte, Auftrieb unterschied Salz und Süsswasser, wird im “Tauch Wissen A-Z” nicht thematisiert - wusste wohl keiner ;-).

Christian Göhrs schrieb am:

Hallo WISSENDE
was haltet ihr von einem Treffen - im Januar - am letzten Sonntag der Boot um 15:00 Uhr am “Unterwasser-Stand”, lasst uns doch einmal mit den verantwortlichen Redakteuren dieses Thema aufgreifen.

Andi schrieb am:

Leider nicht das erste Mal in diesem und den vergangenen Jahren, dass sich die Redaktion in einer Frage vertut!
Und bitte hört mir jetzt auf damit, dass es ja so toll ist, dass es überhaupt einen Adventskalender gibt - kann das schon nicht mehr lesen!

wetandi schrieb am:

so ist es ... der Unterschied ist zwar gering.
Aber der Druck in minimal höher

Schubi schrieb am:

Der Unterschied ist zwar nur äußerst gering aber es GIBT einen!! Und das sollte man hier auch berücksichtigen!

Frank Eschenauer schrieb am:

Liebe Redaktionsmitglieder,
es gab noch keine Schreiberín oder Schreiber, der Eure Antwort auf Frage 2 für richtig hielt.
Es wäre schön, wenn ihr die Antwort erläutern würdet, wenn Ihr der Auffassung seid, dass sie richtig ist. Sollte sie doch falsch sein, macht nichts, Fehler passieren halt mal.
Was ich aber unbefriedigend finde ist, dass Ihr gar keine Stellung bezieht und dazu schweigt.

Florian schrieb am:

Habe soeben ein Mail an die redaktion geschrieben und prompt eine Antwort zu Frage 2 erhalten:
“Hallo Herr xxx,
Sie haben recht. Genau genommen ist der Druck im Salzwasser höher. Die Frage ist uns durchgerutscht, weil man als Gerätetaucher in der Praxis die Daumenformel 1 bar für beide Gewässertypen nimmt.
Wir werden die Antwort korrigieren und die Frage aus der Wertung nehmen.
Viele Grüße und eine schöne Adventszeit noch,”

Florian schrieb am:

.... und die Antwort wurde bereits korrigiert.

MB schrieb am:

Aber der Gewinner stand schon fest bevor die Frage korrigiert wurde. :o(

Aber was solls, Spaß macht’s trotzdem!

Viele Grüße und schöne Weihnachten!

Ihr Kommentar