| boot 2013: Expert Tours |

Früher Vogel fängt den Fisch

Der „Sardine Run“ vor der Küste Südafrika ist für viele Taucher das, was den Muslimen ihre Pilgerfahrt ist. Etliche Delfine, Haie, Wale, Seevögel und andere Räuber folgen den Fischteppichen alljährlich in den Süden. Rainer Schimpf von Expert Tours bietet exklusiv zur boot die etwas andere Verfolgung der größten Tierwanderung überhaupt an.

Rainer Schimpf (links) präsentiert sein Messeangebot für den Sardine Run: zwei buchen, einer zahlt. © Daniel Brinckmann


Im Gegensatz zur üblichen Vorgehensweise lässt der Wahl-Südafrikaner bereits im Februar die Boote rund um Port Elizabeth zu Wasser, deutlich weiter südlich als andere Anbieter. Der Unterschied: Im afrikanischen Spätsommer sind die Wetterbedingungen verlässlicher, die Temperaturen höher und man kann bedingt durch die Jahreszeit länger auf dem Wasser bleiben. Das „Aufmarschgebiet“ der Sardinen liegt allerdings bis zu 60 Kilometer vor der Küste – einerseits bedingt das eine seefeste Kondition, andererseits sind die Sichtweiten deutlich besser als direkt unter Land.

Am Stand von Absolut Scuba offeriert Schimpf ein Messeangebot (gültig bis 31.1.): zwei buchen, einer zahlt (ab 780€) inkl. 5 Tage auf See, Unterkunft, Frühstück & Lunchpaket, Tank und Blei. Für 300€ gibt es im Anschluss zusätzlich 2 Tage/3 Nächte im Addo Elefanten Park, wo die „Big Five“ beobachtet werden können.

Kontakt: Exprt Tours, Stand 3/E29 oder E-Mail: info@expert-tours.de

 

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden, wir freuen uns auf Ihre Eindrücke!

Ihr Kommentar