| unterwasser ist dabei: Stand 3D20 |

boot 2013: Tauchen und Meer

Auch dieses Jahr vereint die »boot« wieder Taucher aus nah und fern in Halle 3, der Heimat der weltgrößten Verbraucherschau für den Tauchsport. Ab Morgen ist es soweit: zehn Tage lang, vom 19. bis zum 27. Januar 2013, präsentieren 350 Aussteller ihre Neuheiten aus Reise, Technik, Ausbildung und Sicherheit. unterwasser ist wie gewohnt auch dabei - zu finden am Stand 3D20. Und natürlich gibt es auf unserer Website wieder ausführliche Berichterstattung direkt von der Messe.

© boot Düsseldorf


Für echte Taucherlebnisse ist auch dieses Jahr gesorgt: Im gläsernen Tauchturm wird den ganzen Tag getaucht und vorgeführt, im Schnuppertauchbecken können sich Unbedarfte das erste Mal unter die Wasseroberfläche wagen. Zuwachs gibt es in der benachbarten Messehalle 4: Die Underwater Pixel World wird nun zur Water Pixel World. Neben den Anbietern von Unterwasser-Kameras und –Gehäusen sind jetzt auch einige Hersteller von Outdoor- und Action-Kameras mit von der Partie.
 

Besuchen Sie !
Natürlich ist auch  wieder mit von der Partie. Sie finden unser Team am -Messestand D20 in Halle 3. Und ein paar Überraschungen haben wir auch im Gepäck!
 

Und hier noch ein paar nützliche Fakten zur »boot« Düsseldorf 2013:
Ausstellungsort: Messegelände Düsseldorf, Hallen 1-17
Anreise: Vom Bahnhof und vom Flughafen pendeln verstärkt Busse und U-Bahnen direkt zur Messe. Mit der Eintrittskarte können die öffentlichen Verkehrsmittel kostenlos benutzt werden. Wer mit dem Auto anreist, gibt am besten die Adresse "40474 Düsseldorf, Am Staad" in sein Navi ein. Ein stromversorgter Stellplatz für Wohnmobile steht auch zur Verfügung. Zur Taucherhalle 3 kommt man am schnellsten über den Süd-Eingang.
Kosten: An der Tageskasse kostet eine Tageskarte 18 Euro (ermäßigt 11 Euro, Montag bis Freitag ab 15 Uhr 10 Euro, zwei Tage für 27 Euro). Wer seine Karte online kauft, zahlt weniger: Das eTicket kostet für den ganzen Tag 14 Euro (ermäßigt 10 Euro, Montag bis Freitag ab 15 Uhr 9 Euro, zwei Tage für 23 Euro).
Tipp: Die iPhone-App zur »boot« führt einen bequem über die Messe, mit Hallenplan und aktuellen News.
 

Weitere Infos: www.boot.de

 

Bisher sind noch keine Kommentare vorhanden, wir freuen uns auf Ihre Eindrücke!

Ihr Kommentar