| unterwasser.de-Adventskalender |

Türchen 7 - die harte Nuss

Die Frage nach dem Lungenautomaten trennte heute die Besserwisser von den Wikipedia-Nutzern. Denn nein, es stimmt nicht, dass der Atemregler auch Lungenautomat genannt wird. Lediglich die Zweite Stufe wird auch als Lungenautomat bezeichnet, die erste Stufe ist der Druckminderer, und die Kombination aus beidem heißt offiziell "Lungenautomatischer Atemregler". Wir verweisen unter anderem auf das Buch "Tauchen" von Thomas Kromp und Oliver Mielke, die Bibel der Tauchausrüstung, "Tauchausrüstung von A -Z von Werner Scheyer", oder auch unser Lexikon "Tauch-Wissen von A-Z", unterwasser Ausgabe Januar 2014, S. 51.

Heute im Türchen: Sicherheits-Paket von Seareq bestehend aus Schnorchel, Messer und Reflektor im Gesamtwert von 100,90 Euro. © Hersteller
Heute verlosen wir ein "Sicherheitspaket" bestehend aus Schnorchel, Taucherklappmesser und Reflektor.

Kein Tauchgang mehr ohne Schnorchel, weil sich der loopel® auf 11 cm Durchmesser zusammenrollen lässt und in jede Jackettasche passt. Der Schnorchel "loopel" besteht aus 100% Silikon, das heißt, er enthält keine Weichmacher ist sehr formstabil. Das  Seareq Taucherklappmesser ist aus BETA-TITAN gefertigt, also aus hochreinem Titan, das durch eine BETA-Legierung veredelt wurde. Dadurch ist das Material so leicht wie Titan, aber doppelt so hart! Der Rflektor Seareq DIVETY® bringt selbst das schwärzeste Jacket zum Leuchten! Ein SOLAS Reflektor, der fertig konfektioniert ist, um ihn an Faltenschläuchen von Jackets und Tarierwesten oder an beliebiger anderer Stelle der Tauchausrüstung zu befestigen. 

Gesamtwert: 100,90 Euro

Weitere Infos: www.sareq.de

Das Safety-Package von Seareq hat gewonnen: Manuela Meier, 85139  Wettstetten

 

Und hier die Auflösung der Fragen:

  1. Woraus besteht der Lungenautomat? Antwort: Zweite Stufe
  2. Wofür steht die Abkürzung SCUBA? - Antwort: self contained underwater breathing apparatus
  3. Welchen Beinamen hat Seareq dem "Loopel" gegeben? Antwort: der Schneckenschnorchel
  4. 13 Kommentare


     
    Kasten schrieb am:

    Hallo,
    der Link unter weitere Infos ist falsch,außerdem sind da noch ein paar Tipfehler im Text.

    Fien schrieb am:

    Ich hoffe, dass jetzt alles stimmt.

    19simone05 schrieb am:

    Also um 14:50 stimmt es noch nicht, aber das sollte man doch ohne Probleme hinbekommen oder ?

    Anna schrieb am:

    Lustig, Tipp schreibt man mit 2 p…

    Patrik schrieb am:

    cooles Teil, dieser Schnorchel!

    Surfmaster schrieb am:

    Die Antwort auf Frage 1 ist für mich nicht nachvollziehbar. Was gibt es denn als Hauptpreis zu gewinnen? Einen “Lungenautomaten” also nur die 2. Stufe!!??? Da sollte man sich doch in der Wortwahl vorher festlegen.
    Bin mal auf die Reaktionen zu diesem Kommentar gespannt.

    Taucher schrieb am:

    Das wäre mir auch nue, dass der Lungenautomat nur aus der zweiten Stufe besteht?

    Der Begriff Lungenautomat wird synonym für Atemregler verwendet und da ist unumstritten, dass dieser aus erster und zweiter Stufe besteht.
    Ebenso besteht die Funktion des Lungenautomaten darin, ein unter Druck stehendes Atemgas atembar zu machen. Auch hierzu sind zweifellos erste und zweite Stufe notwendig.

    Würde mich auch über eine Erläuterung zu dieser Antwort freuen.

    Frank schrieb am:

    Früher regelte ein Druckminderer den Flaschendruck auf Umgebungsdruck.
    Wegen der feineren Steuerung, um die Materialbelastung zu minimieren und um den Atemkomfort zu erhöhen ist man auf zwei Stufen gewechselt.
    Kann die Antwort auf Frage eins nicht nachvollziehen!
    Anmerkung von Surfmaster ist sehr treffend!
    Nimmt die Redaktion noch Stellung dazu?
    Gruß Frank

    eisbaerkoenig schrieb am:

    Schade, dass für die Begründung dieser Definition ein Buch herangezogen wird, welches nach CMAS Richtlinien ausbildet. Wo bleiben die anderen Begründungen nach PADI, SSI, NAUI etc? Und danke für den Tipp, doch einmal in die neue “unterwasser” zu schauen, die ich trotz Abo immer noch nicht erhalten habe. Die Fragen in diesem kostenlosen und mit tollen Preisen versehenen Adventskalender sind echt toll, man lernt ja nie aus. Allerdings bleiben bei solchen Fragen die Anfänger der Branche ganz klar auf der Strecke.

    wetandi schrieb am:

    Da gibt es in der Tat viele weitere Angaben (nicht nur Wiki) die einen Lungenautomaten aus 1. und 2. Stufe bestehend bezeichnen

    WaltersTonia22 schrieb am:

    Are you seeking which service to choose for buying resume or where to get resume writing samples and help with resume writing? Or you just would like to order resume from best resume writers? Just contact Resume company.

    HuntArline schrieb am:

    Have a need to get CV writing help? Do not know where to buy resume paper? Consider Resumes Expert company where you can find samples of resume writing. Our expert resume writers will guarantee you that buying resume can bring job seekers professional success!

    Rotmütze schrieb am:

    Also - in den Definitionen der Euronorm 250:2000 (ganz aktuelle Version hab ich leider nicht) steht:
    Lungenautomat: Gerät, das Teil eines Atemreglers ist und das den Mitteldruck auf Umgebungsdruck reduziert.

    Ihr Kommentar