Freitauch-Meisterschaften am Starnberger See

Cool down 2015

Cool Down 2015: Die österreichischen Freediving Meisterschaften im Tieftauchen finden heuer am Starnberger See in Deutschland statt. Organisiert wird die Veranstaltung vom i.a.c. Regional Manager (Bayern, Österreich) Marc Busch und der AIDA Austria. Die Veranstaltung geht vom 10. Bis 12. Juli nahe Allmannshausen über die Bühne.


Schuh aus Meeresabfällen?

Umweltschutz-Initiative

Einen Schuh aus Fischernetzen und Meeresabfällen hat der Sportartikelhersteller adidas bei einer Umweltkonferenz in New York vorgestellt. Bald soll die Innovation im Handel erhältlich sein.


Sei sensibel für Müll!

PADI Projekct Aware

Die gemeinnützige Stiftung Project AWARE Foundation ist eine ständig wachsende Bewegung von Tauchern, die sich bei jedem einzelnen Tauchgang für den Schutz unseres Planeten einsetzen. Taucher haben eine spezielle Beziehung zum Meer und zu seinen Lebewesen - und sie können bei ihrem Schutz eine entscheidende Rolle spielen.


Gold und Bronze für Deutschland

CMAS-Foto-Weltmeisterschaft

Das Team der deutschen Nationalmannschaft gewinnt die Goldmedaille in der Kategorie "Weitwinkel mit Model" bei den 15. Underwater Photography World Championship der Confédération Mondiale des Activités Subaquatiques (CMAS). Margit Sablowski mit der Kamera und Heike Wellmann als Model überzeugen die Jury mit ihrem Bild. Margit Sablowski erhält zudem die Bronze-Medaille in der Gesamtwertung.


Technische Innovation im Tauchbereich

DiveMate Fusion

Der DiveMate Fusion ist eine kleine Revolution, da nun vor allem iPhone- und iPad-Nutzer eine App und die Möglichkeit erhalten, Tauchcomputer überall auszulesen. Weltweit können sich nun Taucher über den Fusion informieren und ihn unterstützen. Das Fundraising läuft über 4 Wochen.


Uhr für Abenteurer: Chris Benz Deep 1000M

Gewinnen Sie eine Uhr im Wert von 399 Euro

Chris Benz und unterwasser verlosen ein Exemplar einer fast unverwüstlichen Uhr. Die Chris Benz Deep 1000M Automatic ist bis 1000 Meter/100 bar wasserdicht, verfügt über ein Gehäuse aus Marine-Edelstahl mit verschraubtem Gehäuseboden und verschraubter Krone, Saphirglas und ein mechanisches Präzisions-Automatikuhrwerk. Die Teilnehme ist noch bis 8. Juni möglich.


Illegale Delfinjagd vor Peru

Tierschutz in Gefahr

Seit der Oscar-prämierten Dokumentation „Die Bucht“ ist der japanische Fischerort Taiji berüchtigt für seine grausame Delfinjagd. Kaum bekannt ist, dass in Peru fast genauso viele der Meeressäuger abgeschlachtet werden wie in Japan. Dabei sind Delfine in Peru seit fast 20 Jahren streng geschützt.


Tauchen durch die Jahrhunderte

Spezialkurs „Denkmalgerechtes Tauchen“ in Kiel

Spannende Einblicke in die Vergangenheit – und in die Arbeit der Forscher, die sich damit beschäftigen: In Kooperation mit dem Archäologischen Landesamt Schleswig (ALSH) und der Arbeitsgruppe für maritime und limnische Archäologie (AMLA) der Christian-Albrechts-Universität Kiel wird seit 2008 erstmalig in Schleswig-Holstein der zweitägige Spezialkurs „Denkmalgerechtes Tauchen“ angeboten. Der Termin: Wochenende 16. und 17. Mai 2015.


Pottwal-Geburt dokumentiert

Vor den Azoren

„Mein absolut größtes und eindrucksvollstes Erlebnis in über 45 Jahren Unterwasserfotografie.“ Das sagt der Fotograf Kurt Amsler über das, was ihm vor den Azoren gelang – und das er sein Lebtag nicht vergessen wird: Mit seiner Kamera dokumentierte er die Geburt eines Pottwalbabys. Die spektakulärsten Aufnahmen sehen Sie in der Mai-Ausgabe von unterwasser, im Handel ab Donnerstag, 16. April.


„Eurowischn Putz Contest“

Frühjahrsputz in Wien

Die Gewässerreinigung der Stadt Wien ruft Österreichs Taucher zu einer besonderen Aktion im April auf: Es geht um den großen Frühjahrsputz einer ganzen Stadt und ihrer Umgebung. Carolyn Martin hat mit dem Leiter der Gruppe Gewässerinformation des Magistrats Wien, Dipl.-Ing. Thomas Kozuh-Schneeberger, über den Tauchtag 2015 gesprochen, der am 25. April über die Bühne gehen soll. Anvisiertes Putzobjekt: die Neue Donau.