Galerie :: Ausgabe 09/2014

wer seinen Urlaub auf einem Tauchsafariboot verbringt, sollte davon ausgehen können, dass er dort sicher ist – an Bord und beim Tauchen. Ein Vorfall aus dem tiefen Süden Ägyptens zeigt anderes. Hier folgte nach einem Tauchunfall ein unglaubliches Festival an Schlamperei und Inkompetenz - nachzulesen in unserer September-Ausgabe ab Seite 108. Ein weiteres großes Thema in diesem Heft: die Türkei als Reiseziel, genauer gesagt Bodrum, Kas, Ölüdeniz und das Safariboot Gulet. Mehr Einblicke gibt's in unserer Slideshow.

Galerie :: visions foto Top Ten Juni 2014

Reduktion war das Thema im Juni - eine sperrige Aufgabe für viele unserer Teilnehmer. Und dennoch waren die Umsetzungen vielfältig, interessant, und stellenweise äußerst gelungen, jeder suchte so seinen eigenen Ansatz der Minimierung. Hier die brillantesten Einsendungen und unsere Begründung, warum gerade diese Bilder eine Top-Platzierung verdienen.


Galerie :: Ausgabe 08/2014

Die 50 besten Tauchplätze der Welt wollten wir zusammenstellen. Haben wir auch, dabei aber schnell gemerkt: leichter gesagt als getan. Schon hier in der Redaktion zeigten sich die unterschiedlichen Vorlieben. Und da wir unsere endgültige Auswahl der Außenwelt nicht allzu sehr diktieren wollten, haben wir auch noch unsere weit gereisten, mit allen Wassern der Weltmeere gewaschenen Autoren und Fotografen um ihre Meinung gebeten – und, last but not least, unsere Leser auf Facebook befragt, welche Tauchplätze ihre Favoriten sind. Das Ergebnis liegt verteilt über alle Klimazonen dieser Erde, in kalten, gemäßigten und warmen Gewässern. Daher verraten wir Ihnen auch, was Sie in ­punkto Ausrüstung bei den unterschiedlichen Wassertemperaturen beachten müssen (Seite 68) und welche taucherischen Fertigkeiten Sie dafür benötigen (Seite 80). Außer an unsere Top 50 entführen wir Sie unter anderem nach Kirgisistan und zur »Andrea Doria«.

Galerie :: Ausgabe 07/2014

Fast genau 70 Jahre nach dem D-Day, der Landung der Alliierten, die im Norden Frankreichs das Ende von Nazi-Deutschland einläutete, betauchten wir das Wrack der Susan B. Anthony. Unsere Eindrücke können Sie ab Seite 80 miterleben. Eine weitere Geschichte unserer aktuellen Ausgabe handelt vom Überleben. Nautilusse sind die ursprünglichsten Exemplare der Gattung Kopffüßer. Meist leben sie zwar in Tiefen, die für Taucher unerreichbar sind, doch gibt es Stellen, an denen man gute Aussichten hat, sie vor die Maske zu bekommen (ab Seite 12). Das Schwerpunktthema unseres Juli-Heftes schließlich beschäftigt sich mit Mexiko (ab Seite 20). Keine Ahnung, warum dieses Land immer noch im Schatten seiner fernöstlichen Konkurrenten steht, denn es ist zweifellos eines der spannendsten Tauchziele dieser Welt. Kilometerlange Höhlensysteme mit glasklarer Sicht, Segelfische auf Sardinenjagd, Walhaie und Mantas – Fotograf Gerald Nowak hat das alles auf nur einer Reise erlebt. Weitere Einblicke in den Inhalt der aktuellen Aausgabe erhalten Sie in unserer Slideshow.